Offene Bühne Im Bahnhof

Freie Fahrt für KunstBAHNausen
& Erste-Klasse-Unterhalter

Vielseitig musikalisch wird es am Samstag, 9. Februar ab 19 Uhr Im Bahnhof: Auf der „Offenen Bühne“ präsentieren sich ambitionierte KunstBAHNausen und leidenschaftliche Erste-Klasse-Unterhalter aus drei Generationen. Freie Fahrt für die Kunst – freier Eintritt fürs Publikum. Und Kamera frei fürs Bayerische Fernsehen, das an diesem Abend Im Bahnhof zu Gast sein wird!

Im Dreierpack stellt sich an diesem Abend der musikalische Nachwuchs aus der eigenen Gemeinde vor: Die Teenager Lilli Lerchenmüller, Zora Schlosser und Veronica Hagspiel singen und musizieren gemeinsam, begleitet vom künstlerischen Leiter des Abends, Tim Lau an der Gitarre.

Er hat mit Ende 20 den Weg vom Mischpult auf die Bühne gefunden: Mit Florian Bergmann feiert an diesem Abend ein autodidaktisches Musikertalent aus Oberdorf sein Debut im Bahnhof. Wir freuen uns auf kabarettistisch unterhaltsame Songs an der Gitarre. Gefühlvolle Balladen sind dagegen das Markenzeichen von Laura Bolz, einer ambitionierten jungen Sängerin aus Pfronten, die gleichfalls erstmals im Bahnhof zu Gast ist.

Wohlbekannt, aber in dieser Formation noch nicht auf der Bühne gestanden: Die IG OMa-Vorsitzende Elke Hermann und Bahnhofs-Band-Gitarrist Peter Rapps, die Songs und Lieder als Duett präsentieren. Ebenfalls in neuer Formation als Quartett: Gitarrist Daniel Weixler, Kontrabassist Ludwig Menzler, Schlagzeuger Valentin Rapps und Sänger, Pianist und Gitarrist Tim Lau.

Bei Oberdorfer Bier vom Fass und frisch gebackenen Bahnhofsseelen darf am Ende des rund zweistündigen Programms sicher auch wieder mit Überraschungen und spontanen Gigs gerechnet werden.

Die Veranstaltung Im Bahnhof, Oberdorfer Bahnhofstraße in 87448 Waltenhofen-Oberdorf beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Einlass ab 18 Uhr.