Über die IG OMa

IG OMa heißt Interessensgemeinschaft zur Förderung der dörflichen Entwicklung in Oberdorf und Martinszell. Wir wollen die Infrastruktur in unserem Dorf stärken, ausbauen und mitgestalten. Dazu gehören für uns lebendige Treffpunkte für Jung und Alt, eine langfristig funktionierende Nahversorgung, ein bedarfsgerechtes Angebot an Dienstleistungen. Wir bieten Platz für jeden – um Platz für alle zu schaffen!

Die Wiege steht in Martinszell. Hier, im Landhotel Adler, fand im Winter 2012 das erste informelle Treffen statt. Hier wurde nun, am 17. Februar 2014, ganz offiziell die IG OMa gegründet: Die Interessensgemeinschaft zur Förderung der dörflichen Entwicklung in Oberdorf/Martinszell wird geleitet von Elke Hermann und Hans-Jürgen Richter. Die Zahl der Mitglieder hat sich von anfänglich 19 auf derzeit knapp 200 erhöht. (Stand: März 2017)

Die Vorstandschaft der IG OMa setzt sich wie folgt zusammen:
Erste Vorsitzende: Elke Hermann
Stellvertreter: Hans-Jürgen Richter
Kassiererin: Barbara Kraus
Schriftführerin: Claudia Lau
Beisitzer: Wolfgang Lau
Beisitzer: Thomas Gläser

Neben Einzelpersonen können auch Familien, Firmen und Vereine die Mitgliedschaft in der IG beantragen.

IG OMa Beitrittserklärung
IG OMa Satzung (wird aktuell überarbeitet)
Protokoll 4. Mitgliederversammlung 07.03.2017 (PDF)