Archiv der Kategorie: Klimaschutz

„Stellwerk Zukunft!“

Schrankenlos nachhaltig –
Bürger setzen Signale für den Klimaschutz

Wir starten eine neue Reise!
Im „Stellwerk Zukunft“ wollen wir direkt vor der eigenen Bahnhofstür damit beginnen, ein Netzwerk der Nachhaltigkeit zu knüpfen.

Signale setzen für den Klimaschutz!
Weichen stellen für die Umwelt!
Schranken öffnen für neue Ideen!

Steigt ein! Und seid mit dabei!
Lasst uns gemeinsam neue Streckenabschnitte legen hin zum großen Ziel „Zukunft“ !
Die Reise beginnt am Wochenende 26. und 27. April.

  • Für die Auftaktveranstaltung am Freitag, 26. April 2019 um 19.30 Uhr konnten wir den ehemaligen Bundestagsabgeordneten und Botschafter für „100% Erneuerbarer Energie“ Herrn Hans Josef Fell (https://hans-josef-fell.de) gewinnen. Der vielfach preisgekrönte Politiker wird über Ursachen und Folgen des Klimawandels sprechen – vor allem aber über Lösungsansätze und Maßnahmen, um den weltweiten Temperaturanstieg aufzuhalten.
  • Am Samstag, 27. April 2019 greifen wir seinen globalen Appell vom Vorabend auf und präsentieren im Rahmen einer lokalen Ideenbörse & Maßnahmenmesse konkrete Beispiele und Ansätze, was jeder einzelne sofort und künftig für den Klimaschutz tun kann. Bei schöner Witterung und passenden Temperaturen laden wir in unseren neu angelegten Bahnhofsgarten ein, andernfalls weichen wir in die nahe gelegene Mehrzweckhalle ausweichen.

Nein. Wir haben nicht viele Mittel – aber umso mehr Leidenschaft, Engagement und Begeisterung. Damit hat die IG OMa bisher alle ihrer Ziele erreicht.
So wollen wir jetzt auch das „“Stellwerk Zukunft“ anpacken.
Wir wollen mitmachen und mitreißen. Wollen mit guten Beispielen vorangehen und immer mehr Menschen sensibilisieren, überzeugen und in Bewegung setzen.

Am liebsten auch Dich! Und das am allerliebsten schon heute!
Hast Du Lust, uns bei den Planungen und Vorbereitungen zu helfen? Wir freuen uns über jeden Mitdenker und Mitmacher.
Melde Dich einfach unter veranstaltungen@ig-oma.de

Streckenabschnitte & Weichensteller

Stellwerk Zukunft
Schrankenlos nachhaltig –
Bürger setzen Signale für den Klimaschutz

In einem ersten Arbeitstreffen mit interessierten Weichenstellern haben wir folgende „Streckenabschnitte“ und Themen definiert, die wir an unserem Impulswochenende gerne näher vorstellen wollen. Um den Zug in Fahrt zu bringen, hoffen wir freilich noch auf viele weitere Begleiter.
Steigt ein! Seid dabei!

Wir treffen uns am Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr Im Bahnhof
zum nächsten
Stellwerk-Zukunft-Termin.

Mobilität (Auto / Fahrrad / Bahn / Bus…
Bürgerbus,
Regionalbahn-Ausbau,
Kommunale E-Fahrzeuge,
Car-Sharing-Modelle,
Batteriebetriebene Lastenfahrräder (Leihsystem),
kommunales Mobilitätskonzept entwickeln,
private E-Mobilität fördern, Lade-Infrastruktur vor Ort

Konsumverhalten (Einkaufen, Verbrauchen, Ernährung)
Nahversorgung vor Ort, Regionales Einkaufen, Direktvermarktung,
ZAK-BOX (Recycling und Weiterverwertung von Geräten aller Art), Müll vermeiden,
Alternative Verpackungskonzepte,

Bauen & Wohnen
Erneuerbare und dezentrale Energieerzeugung (Solar/PV)
Effiziente Energienutzung, Energieeinsparung, Energiespeicher,
Energieberatung & Verbrauchsanalysen für Haus & Wohnung, Energiesparkoffer, Geräteaustausch (nach Energielevel), Leuchtmittelaustausch,
Bauen & Heizen mit Holz,
Übergreifende Energiekonzepte für Baugebiete, Straßenzüge, Ortsteile,
Stromanbieter wechseln: Ökostrom und andere Alternativen,
Altersgerechte Wohnformen

Garten & Grünflächen
Naturnahe Gartengestaltung / Insektenweiden,
Biodiversität (Artenvielfalt), Artenschutz-Programme

Ideenbörse & Beratung
Nachbarschaftshilfe – Geräte- & Dienstleistungsaustausch,
Best-Practice-Beispiele vorstellen: Energiedorf Wildpoldsried, Ökologischer Maßnahmenkatalog Buchenberg, Energieeffiziente private, öffentliche und kommunale Bauprojekte,
Masterplan „100 Prozent Klimaschutz,
„Kleine Gase, große Wirkung“ – Buch zum Thema Klimawandel

Sonstiges
Kinderprogramm, Energiewerkstatt für Schule und Kindergarten,
Catering,
Unterhaltungsprogramm,
Marketing, Fund-Raising,

Ideenbörse & Maßnahmenmesse

Stellwerk Zukunft
Unsere Partner vor Ort

Auftakt- und Impulsveranstaltung am Samstag, 27. April 2019
10 bis 16 Uhr, Im Bahnhof und Im Bahnhofsgarten

Folgende potentielle Partner wurden bereits von uns kontaktiert
und werden uns als Aussteller und / oder Referent begleiten:

Gemeinde Waltenhofen:
Bürgermeister Eckhard Harscher, Bauamtsleiter Klaus Häger
Themenbereiche: Nachhaltige Bau- und Wohnkonzepte, Nahversorgung, Öffentliche Verkehrsmittel

Renergie Allgäu, Kempten:
Geschäftsführer Florian Weh
Themenbereiche: Energieberatung, Energiekonzepte, neue Stromvermarktungsmodelle, cells energy

Firma Stoll-Energiesysteme, Martinszell
Leiter Guido Eberle
Themenbereiche: Innovative Speichertechnologien, Energiemanagement-Lösungen,
Installation, Wartung und Service

Landratsamt Oberallgäu, Koordinationsstelle Klimaschutz
Frau Heike Schmitt
Themenbereiche: Fördermöglichkeiten für Nachhaltigkeitsmaßnahmen

Natur-Staudengärtner
Felix Schmitt, Immenstadt
Themengebiete: Naturnahe Gartenanlagen, Insektenweiden,

Unsere Idee ist es, dieser kompakten Impulsveranstaltung im Jahresverlauf weitere Informations- und Motivationstermine zu ganz konkreten Klimaschutz-Themen folgend zu lassen.
Mit dem Ziel, das Bewusstsein für Klimaschutz und eine nachhaltige, eigenverantwortliche Energieversorgung vor Ort und im Ort flächendeckend zu verankern.
Du hast Energie und Ideen, uns dabei zu unterstützen? Wunderbar!
Wir freuen uns über jeden Mitdenker und Mitmacher.
Melde Dich einfach unter veranstaltungen@ig-oma.de