Wendejacken im Bahnhofsgarten

Samstag, 22. Juni: Impro-Show unter freiem Himmel

Improvisation und Spielfreude stehen am Samstag, 22. Juni ab 20.30 Uhr auf dem Programm. Nach der begeisternden Premiere im Vorjahr gastieren die Wendejacken auch heuer wieder im Bahnhofsgarten. Die Kemptener Bühnenprofis entwickeln kleine Szenen oder ganze Stücke aus Vorgaben, die ihnen das Publikum gibt. Dabei unterstützt ein Musiker das Geschehen und kann die Story seinerseits in die eine oder andere Richtung lenken. Einlass 19 Uhr, Eintritt 15 Euro

Karten gibt es direkt Im Bahnhof in Martinszell/Oberdorf, (Oberdorfer Bahnhofstraße 7,  geöffnet Donnerstag von 15 bis 22 Uhr und  Sonntag von 14.30 bis 17.30 Uhr), unter veranstaltungen@ig-oma.de oder unter Telefon 08379-9291071.

Der Garten muss nochmal warten…

Offene Bühne“ begeistert bei Regen auch unter Dach

Einzig Petrus bewies an diesem Abend kein besonderes Taktgefühl: Weil er seinen Einsatz verpasste. konnte die fünfte Offene Bühne leider nicht wie geplant unter freiem Himmel stattfinden. Dafür steppte der Bär dann auf dem Holzpodium im Bahnhof. Künstlerischer Leiter Tim hatte wieder für ein buntes, abwechslungsreiches und sehr unterhaltsames Programm gesorgt – zu dem er als Musiker freilich auch immer wieder seinen ganz persönlichen Teil beitrug. (Fotos: Annalena Lau)

„Ganz wie daheim!“

Zwei Stunden gute Laune und beste Unterhaltung boten die Weizenguys bei ihrem A-capella-Konzert Im Bahnhof. Sympatisch, geistreich und humorvoll präsentierten sich die sechs Herren aus dem Ostallgäuer Eisenberg vor ausverkauftem Haus. Besonders glücklich machten sie dabei unsere Theken-Königin Elena: Sie gewann nämlich das „Wohnzimmer-Konzert“ mit dem musikalischen Sextett aus dem Füssener Land. Wir gratulieren – und wünschen viel Spaß!