Schlagwort-Archive: Bahnhof

Leise rieselt der Schnee…

Während die Bahn bekanntlich nicht vom Wetter redet (und aktuell offenbar noch nicht einmal bemerkt hat, dass ihre Bahnsteige kniehoch zugeschneit sind…) tun wir es sehr wohl und auch sehr gerne: Was für ein Winter!
Garten und Krippe überlassen wir ganz dem Flockenzauber – den Bahnhofsplatz selber aber legen wir freilich immer wieder und mit der gleichen Hartnäckigkeit frei, mit der ihn Frau Holle derzeit sofort wieder zurieseln lässt.

Dorf, Land, Fluss…

Unter dem Motto “Dorf, Land, Fluss” radelten die Oberallgäuer Grünen mit dem Regensburger Bundestagsabgeordneten Stefan Schmidt durch das Illertal. Um mit ihm und Bürgern zu diskutieren, wie aus Sicht der Grünen der ländliche Raum gestärkt, für die Menschen lebenswert und attraktiv bleibt und auch unter ökologischen Gesichtspunkten weiterentwickelt werden kann.

Start war der Bahnhof in Martinszell, wo Hans-Jürgen Richter vom Vorstand der IG OMa (Interessengemeinschaft zur Förderung der dörflichen Entwicklung in Oberdorf und Martinszell) das Bürgerprojekt vorstellte. Der gemeinnützige Verein mit etwas 200 Mitgliedern hat den Bahnhof gekauft und ihn mit viel Eigenarbeit und Spenden als Dorfzentrum wiederbelebt. Mit Kneipe, Biergarten, Wochenmarkt, Dorfbackhaus, Fahrradwerkstätte, Bücherschrank und – neu – einem Carsharing-Angebot wurde ein Treffpunkt für alle geschafften. Kulturelle und Veranstaltungen zum nachhaltigen Leben finden hier statt.
Schmidt zeigt sich beeindruckt: “An alles gedacht – ein tolles Beispiel wie mit viel Engagement das dörfliche Leben belebt werden kann”. Auch die Oberallgäuer Grünen sehen in der IG OMa ein “vorbildliches Modellprojekt für die dörfliche Entwicklung”, wie Kreissprecherin Christina Mader betonte.

Das Foto zeigt von links nach rechts die Fraktionsvorsitzende im Kreistag Ulrike Hitzler, Kreissprecherin Christina Mader und MdB Stefan Schmidt.