Schlagwort-Archive: Bahnhofsgarten

Tief verwurzelt in der Erden…

… steht er da, der neue Baum: Eine Walnuss, 5,65 Meter hoch und mit vereinten Kräften gut einen Meter tief im Erdreich versenkt, ziert nun unseren Bahnhofsgarten. Noch präsentiert sie sich winterlich kahl – doch schon im nächsten Sommer wird sie für angenehme Schattenplätze sorgen. Und irgendwann auch für reiche Ernte…

Schnäppchenjagd im Dämmerlicht

Petrus muss ein Sammler sein: Unter dem Motto „Schnäppchenjagd im Dämmerlicht, Schatzsuche unterm Sternenhimmel“ wurden auch heuer wieder bei wundersam trockenem Wetter und beinahe milden Temperaturen Kuriositäten und originelle Restbestände aus Kellern, Dachböden und Kinderzimmern angeboten. Dazu gab es Bier vom Fass und knusprige Flammkuchen aus dem Backhaus.

Hier ein paar bildhafte Eindrücke – zum Erinnern und zur Vorfreude auf kommendes Jahr!

Was für ein Wochenende!

Nein, wir haben die Gäste nicht gezählt. Und auch nicht die Stunden, die wir an diesem letzten Juli-Wochenende im Einsatz waren. Nicht die Gläser, Flaschen, Pizzafladen, Suppenteller und Kuchenstücke, die an den beiden Tagen über die Theken gingen…

Stattdessen haben wir die Momente genossen. Den Blick auf voll besetzte Biertischreihen am Heimatabend der Vereine. Den Applaus für Blasmusik, Trachtenverein, Singföhla und Alphorngruppe. Das Jubeln der Kickerturnier-Mannschaften beim Backhausfest am Tag danach. Die gemütlichen Runden unterm Kastanienbaum, den musikalischen Ausklang im hochsommerlichen warmen Bahnhofsgarten…

Schön war´s, dieses Wochenende. Vielen Dank an jeden einzelnen, der seinen Beitrag dazu geleistet hat. Als Mitwirkender, Helfer, Gast, Besucher und (gezwungenermaßen mitfeiernder) Nachbar.

Eine Bilderschau vom Heimatabend der Vereine:

Impressionen vom Backhausfest 2019: