Schlagwort-Archive: Eintritt frei

Offene Bühne mit viel Bewegung

Am Wochenende haben wir das Dutzend voll gemacht:
Zum zwölften Mal bereits fand am Samstag, 20. August die Offene Bühne statt. In einem kleinen, aber feinen Programm präsentierte Tim Lau hier dieses Mal die Impro-Gruppe des Jugendtheaters Martinszell, das Generationen übergreifende Trio “Leicht verschwitzt und zwergig”, die Pfrontener Sängerin und Gitarristin Laura Bolz und sich selbst in Begleitung von Johanna Schall.

Besonderes Highlight war der Martinszeller Kirchenchor, der sich mit seinem neuen Leiter Dr. Manfred Gemkow nicht nur stimmgewaltig, sondern auch noch bewegungsfreudig präsentierte. Und das so raumgreifend, dass dafür kurzerhand der Bahnhof verlassen und auf dem regennassen Vorplatz Stellung bezogen wurde. So schwungvoll und mitreißend, dass am Ende auch das Publikum mittanzte…

Durch den Abend führte wie gewohnt Claudia Lau – diesmal mit geklauten Reimen und gestohlenen Versen erfolgreicher Liedermacher.

Kaffee & Kuchen bei Swing & Blues

Sonntag, 17. Juli: Allgäu Bigband spielt auf 

Genuss für alle Sinne bietet die IG OMa am Sonntag, 17. JuliIm Bahnhofsgarten: Neben hausgemachtem Torten und frischen Kuchen gibt es hier von 14.30 bis 16.30 Uhr Live-Musik mit der Allgäu Swing Bigband.

Der musikalische Leiter Wolfgang Böck und sein gut 20 köpfiges Ensemble präsentieren unter freiem Himmel neben Swing Klassiker von Glenn Miller, Duke Ellington und Don Menza, auch Pop-, Rock- und Bluessongs.

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten. 

Sommernachts-Serenade

Dienstag, 12. Juli, 19.30 Uhr: Musikkapelle Martinszell bläst auf

Zu einer Sommernachts-Serenade unter freiem Himmel spielt die Musikkapelle Martinszell am Dienstag, 12. Juli auf dem Bahnhofsvorplatz (Oberdorfer Bahnhofstraße 7 in Waltenhofen-Oberdorf) auf. Ab 19.30 Uhrpräsentieren hier Dirigent Stefan Rietzler und seine Musiker wieder beschwingte und fröhliche Weisen. Die IG OMa sorgt für Getränkeausschank und hinreichend Sitzplätze bei ausreichend Abstand. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung um eine Woche auf Dienstag, 19. Juli, 19.30 Uhr verschoben. 

Eintritt frei.