Schlagwort-Archive: Tim Lau

“Applaus, Applaus…”

Danke für diesen wunderbaren Start in den Openair-Sommer 2021!
Danke an die gut 150 Besucher der 9. Offenen Bühne im und rund um den blühenden Bahnhofsgarten. Danke an die kleinen und großen Künstler auf der Bühne, die Ihr uns mal verzaubert und mal fasziniert habt. Danke ganz besonders an Tim, der diesen Abend mal wieder vorbereitet, organisiert und musikalisch gestemmt hat! Ans IG OMa-Technikteam, das für den rechten Ton und das richtige Licht gesorgt hat. An die über 20 ehrenamtlichen Helfer im Backhaus, an der Theke und im Service, die über 100 Bahnhofs-Seelen und ungezählte Liter Kaltgetränke an Frau und Mann gebracht haben. Und danke auch ans Wetter, das einfach mal gehalten hat…

Es war ein Abend der besonderen Momente. Leiser als manch anderer zuvor – und gleichzeitig viel intensiver. “Wie ein Geschenk”, meinten viele Gäste – nach dem langen, leisen Corona-Winter ohne Musik, ohne Begegnungen, ohne gemeinsames (Kultur)Erleben.

Wir haben es sehr genossen! Und wir freuen uns, uns und Euch in den nächsten Monaten noch viele weiterer solcher Abende schenken zu dürfen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Peter Hausner, funkystuff.foto für die tollen Fotos:
Titelbild, Die Holzschuahbuaba, Daniel, Tim & Laura und The Burgles!

Offene Bühne im Bahnhofsgarten!

Hurra! Es ist so weit!
Voller Vorfreude laden wir zur ersten Bahnhofsgarten-Veranstaltung 2021 ein:
Mit der 9. Offenen Bühne am Samstag, 12. Juni startet die IG OMa in den Open-Air-Sommer 2021. Sonnenmonate voller Konzerte, Veranstaltungen und hoffentlich geselliger Abendstunden.
So erwartet Euch bereits am kommenden Samstag ein volles Programm:
Die „Holzschuabuabe“ bringen mit Steirischer, Gitarre, Bass und Bariton erstmals volkstümliche Klänge auf die Offene Bühne und freuen sich über rhythmische Klatschgeräusche von Seiten des Publikums.
Fast schon traditionsbedingt spielt Tim Lau mit einer Handvoll seiner Gitarren- und Ukuleleschüler auf und gibt jungen Talenten die Chance, erstmals auf großer Bühne ihr Können zu zeigen.
Einen kleinen Vorgeschmack auf ihr Konzert am 26. Juni gibt die Band „The Burgles“, die vor allem, aber nicht nur, die Beatles-Fans unter Euch in alten Zeiten schwelgen lässt.
Laura Bolz und Daniel Weixler stehen nicht zum ersten Mal auf der Bahnhofsbühne und zeigen, was passiert, wenn Talent und die Lust zur Musik aufeinander treffen.

Wir freuen uns, wenn Ihr uns am 12. Juni zahlreich besuchen kommt und den Bahnhofsgarten füllt. Um für den richtigen Abstand zwischen allen Nasen zu sorgen, ist eine Platzreservierung unter veranstaltungen@ig-oma.de erforderlich. Zudem richten auch wir uns nach den aktuellen Corona-Regeln – Ihr wisst ja mittlerweile, wie der Hase läuft.
Einlass ist um 18 Uhr, das Konzert beginnt dann um 19 Uhr.
Der Eintritt ist wie immer frei.
Und für Speis und Trank wird selbstredend gesorgt sein… 

Rock am Gleis…

8. Offene Bühne Im Bahnhofsgarten

Das Warten hat sich gelohnt: Eine Woche nach dem offiziellen Termin zeigte sich Petrus hinreichend einsichtig und bescherte der Offenen Bühne zwischen zwei spätsommerlichen Regengüssen zwei angenehm trockene Stündchen. Zeit genug, um den Bahnhofsgarten und die rund 100 Gäste in beste Stimmung zu versetzen.
Danke Tim, für Deinen unermüdlichen Einsatz auf, hinter und neben der Bühne als Musiker, Sänger, Agent oder Techniker…