Archiv des Autors: Claudia Lau

Ein Sonntag wie im Bilderbuch…

Schöner hätte das Opening nach der coronabedingten Pause kaum sein können: Bei herrlichem Wetter sorgte Dr. Rainer Schmid für einen wunderbaren musikalischen Frühschoppen im blühenden Bahnhofsgarten und eröffnete damit die kulturelle Freiluftsaison 2020.
Das IG OMa-Team servierte dazu aus dem Backhaus frische Weißwürstel und Wienerle, Schnittlauchbrote, Schmalzstullen und hausgemachte Kuchen aller Art…

Musikalischer Frühschoppen im Bahnhofsgarten

Erinnert Ihr Euch an diesen herrlichen Sonntagvormittag vor einem Jahr? Als Dr. Rainer Schmid zum Jazz-Frühschoppen im Bahnhofsgarten aufspielte? Swing and Blues unter freiem Himmel – bei leckeren Kaltgetränken, Weißwürstel mit frischem Backhausbrot und hinterher Kaffee & Kuchen?

Das war so großartig – das machen wir wieder! Und zwar schon an diesem Sonntag!
Von 11 bis 14 Uhr im Bahnhofsgarten!
Die Wetterprognosen sind herrlich – freut Euch mit uns auf ein paar herrlich beschwingte Stunden.
Bitte denkt an Eure Mund-Nasen-Masken. Die braucht Ihr beim Betreten des Gartens, für Bestellungen am Kioskfenster oder beim Bummel durch unsere neue Kinderspielecke. Sobald Ihr freilich sitzt dürft Ihr sie abnehmen…

Corona macht kreativ

„Seit über 90 Jahren steht Knecht für Erfindergeist, Qualität und umfassenden Service.“
So steht es auf der Homepage der Metzinger Unternehmensgruppe – und das können wir nur Wort für Wort unterstreichen. In Zeiten der Corona-bedingten Kurzarbeit haben gewiefte Mitarbeiter des Baden Württembergischen Bauunternehmens aus der Not eine Tugend gemacht, ganz neue Dinge entwickelt und uns für den Bahnhofsbetrieb zur Verfügung gestellt. Danke Frank und Pascale! Danke, dass Ihr Euch damals für eine Ferienwohnung in unserem schönen Dorf entschieden habt, dass Ihr Eure Urlaube im Allgäu gerne auch für einen Besuch Im Bahnhof nutzt und uns und unser Projekt auch noch als Vereins-Mitglieder unterstützt.
Und danke vor allem auch für diese einzigartigen Geschenke:

Einen originellen und vor allem kontaktlosen Handdesinfektionsständer, mit dem wir allen Hygiene-Richtlinien gerecht werden!
Und dazu auch noch drei mobile Fahrradständer, in denen endlich auch empfindliche E-Bikes und besonders dick bereifte Räder sicher und stabil Platz finden:

Wir sagen ganz herzlichen Dank, liebe Knecht-Mitarbeiter!
Und sollten wir in unserem Bahnhofsgarten jemals Platz und Mittel übrig haben für ein professionelles Gewächshaus – wir würden bei Tisch-, Bewässerungs- und Giesswagen-Systemen nur und ausschließlich auf Eure Kompetenz bauen und vertrauen! Garantiert!