Archiv des Autors: Claudia Lau

Heute wird gefeiert!

Heute wird gefeiert:
Großes Backhausfest am Bahnhof!

Kaffee & Kuchen im Bordbistro, Pizza und belegte Holzofenbrote aus dem Backhaus, Kinderspiele und das legendäre Kick-am-Gleis-Turnier  im lauschigen Gartenpavillon, Wein & Cocktails auf der überdachten Holzveranda, und jede Menge launige Überraschungen unter dem großen Zeltdach auf dem Bahnhofsvorplatz.

Wir lassen keinen im Regen stehen!
Und bieten auch bei schlechtem Wetter genügend Räume für jeden
und für alle ganz viel  „Platz an der Sonne!“

Denn dass auch wir improvisieren können, das haben wir gestern beim großartigen Abend mit den „Wendejacken“ bewiesen. Vier Minuten nach dem ersten Gewitterschauer waren Künstler, Bühne, Technik und über 200 Zuschauer aus unserer lauschigen Gartenarena unters Zeltdach gezogen und der Abend konnte bei ungebremst guter Stimmung nahtlos weitergehen…

 

Volldampf voraus!

Backhausfest am Bahnhof!
Samstag, 21. Juli, ab 14 Uhr: Köstliches aus dem Holzofen,
Kinderspiele, Kickerturnier und eine Überraschungs-Premiere!

Volldampf voraus! Am Samstag, 21. Juli, steigt wieder Rauch auf aus dem Kamin am Bahnhof Martinszell-Oberdorf. Ab 14 Uhr findet hier das große Backhaus-Fest statt. Neben süßen und pikanten Köstlichkeiten aus dem (Holz)Backofen gibt es viel bunte Unterhaltung und spannende Angebote für kleine und große Gäste. Einer der Höhepunkte: Um 19 Uhr präsentiert das Team der IG OMa eine Überraschungs-Premiere auf der Openair-Bühne im ganz neu angelegten Bahnhofsgarten.

Es wird eine Punktlandung: Pünktlich zum Backhaus-Fest werden die letzten Arbeiten im neuen Bahnhofsgarten abgeschlossen sein. Zwei Sitzsteinreihen schlängeln sich entlang der Bahnhofsstraße rund um den alten Kastanienbaum. Die Wandkiesbeete sind befüllt und mit Wildstauden bepflanzt. Ein (wenn auch noch trockener) Wasserlauf zieht sich vom Hügel hinab in Richtung Bahnhofsvorplatz. Sogar die Ostfassade der alten Nebengebäude erstrahlt in frischer Farbe. Weit über 1000 Arbeitsstunden und rund 17 000 Euro haben die Ehrenamtlichen der IG OMa in das vereinseigene Grundstück südlich ihres Bahnhofs investiert. Jetzt ist Zeit und Gelegenheit, das Ergebnis öffentlich zu präsentieren.

Beim Backhausfest werden alle Ecken des Geländes mit Leben gefüllt: Im hinteren Gartenbereich bieten die Black Diamonds, der Jugendtreff aus Waltenhofen, Kinderschminken und betreute Spiele für die kleinen Gäste an. Auf der Freifläche vor den Sitzsteinen, unterm Sonnendach überm Bahnhofsvorplatz und auf der Holzveranda werden ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen, Pizza und belegte Backhausbrote serviert. Dazwischen sorgen ein Live-Musiker, Walking-Acts der Kemptener Wendejacken und ein großes „Bahnhofs-Quiz“ für Abwechslung und Unterhaltung.

Ab 16 Uhr gibt es in „Nachbars Garten nebenan“ die Möglichkeit, sich mit Pfeil und Bogen zu beweisen. Um 17 Uhr beginnt das schon legendäre Kick-am-Gleis-Turnier, bei dem erneut ambitionierte Tischfußball-Zweier-Teams um den begehrten Pokal antreten dürfen. (Anmeldung vor Ort bis 16.45 Uhr!). Gleichzeitig öffnen Weinlaube und Cocktailbar. Und um 19 Uhr präsentiert der Verein auf der Openair-Bühne im Garten eine Weltpremiere: Die IG OMa-Band gibt ihr musikalisches Debut. Eine Stunde buntes Programm, bis dann um 20 Uhr die große Siegerehrung stattfindet. Die Gewinner des Kick-am-Gleis-Turnier werden gekürt – und auf die Sieger des Bahnhofs-Quiz warten tolle und originelle Preise.

 

Die Wendejacken im Bahnhofsgarten!

Freitag, 20. Juli:
Impro-Show unter freiem Himmel
Jetzt schnell noch Karten sichern!

Wenn Gesichtsakrobaten und Rampensäue aufeinandertreffen, wenn nichts gelernt und nichts geprobt ist, wenn alles aus dem Bauch oder auf Zuruf funktioniert – dann müssen die Wendejacken „im Spiel“ sein. Am Freitag, 20. Juli, um 20.30 Uhr ist das bekannte Allgäuer Impro-Theater zu Gast im Bahnhofsgarten. Ein Feuerwerk an Premieren unter freiem Himmel – am Vorabend des Großen Backhausfestes!

Weder Schauspieler noch Zuschauer wissen, was auf der Bühne passieren wird – so funktioniert Improvisationstheater. Die Kemptener Bühnenprofis entwickeln kleine Szenen oder ganze Stücke aus Vorgaben, die ihnen das Publikum gibt. Dabei unterstützt ein Musiker das Geschehen und kann die Story seinerseits in die eine oder andere Richtung lenken.
Ob gesungen, getanzt oder pantomimisch gespielt wird? Ob es charmant, skurril, witzig, rührend oder gar tieftraurig wird? Ob mit einem Musical, einem Horrorstreifen oder einem Western zu rechnen ist? Lassen wir uns überraschen.
Klar jedenfalls ist: Die Wendejacken gehören seit 14 Jahren zu den angesagtesten Kultur- und Veranstaltungstipps im Allgäu. Ihre Shows sind immer einzigartig und prall gefüllt mit Spielfreude, Spaß und Dynamik. Das ideale Angebot, um sich fürs Große Backhausfest am Tag danach so richtig in Stimmung zu bringen. Am Samstag, 21. Juli, ab 14 Uhr heißt es dann wieder „Volldampf voraus“ mit Kickerturnier, Kinderspielen, Livemusik, Backhaus-Pizza und großem Bahnhofs-Quiz…

Eintritt 14 Euro. Karten für den Abend mit den Wendejacken am Freitag, 20. Juli, 20.30 Uhr, gibt es direkt Im Bahnhof in Martinszell/Oberdorf, (Oberdorfer Bahnhofstraße 7,  geöffnet Donnerstag von 15 bis 22 Uhr und  Sonntag von 14.30 bis 17.30 Uhr)
Reservierungen unter veranstaltungen@ig-oma.de