Schlagwort-Archive: Im Bahnhof

Ein Abend mit “Ceol Anocht”

St.Patrick´s Day Im Bahnhof – Musik & Fish´n´Chips

Irisch, keltisch, urgemütlich und besinnlich leise wurde es am Freitag, 11. März, ab 19 Uhr Im Bahnhof: Zur Feier des St. Patrick´s Days gab es Musik von „Ceol Anocht“, kühles Guinness von der Theke und kross gebackene Fish´n´Chips aus der Pfanne.

„Ceol Anocht“ ist gälisch und heißt so viel wie „Musik heute Abend“. Und genau das boten sie auch – Markus Dinnebier und David Lässig, Kollegen auf der Bühne wie auch seit vielen Jahren im (Pflege)Beruf.
Markus spielt Bratsche, Gitarre und Percussion. David musiziert mit Harfe, Flöte, Piano und Gesang. Ihre traditionell irischen, schottischen und bretonischen Lieder spiegeln Temperament, Lebensfreude, Melancholie und Kraft wider. Selbst in den Momenten, in denen sie überraschend modern klingen…  

Für alle die den Abend verpasst haben – Akustisch können wir Euch leider nicht trösten, wohl aber visuell. Hier eine kleine Auswahl von wunderschönen Momentaufnahmen, die der Waltenhofener Fotograf Florian Röthel für uns gemacht hat:

Wir “backen´s an!”

Jeden zweiten Donnerstag wird im IG OMa-Backhaus am Bahnhof eingefeuert.
Auch heute Abend gilt: Einer heizt für alle ein.
Wer mitbacken möchte, meldet sich und seine Backvorhaben vorab an und bringt bis jeweils 18 Uhr seinen Brot- oder Kuchenteig vorbei. Die Backzeit lässt sich dann ganz wunderbar „Im Bahnhof“ nebenan abwarten.
Anmeldung unter Telefon 08379/9291071 oder backhaus@ig-oma.de dringend erforderlich!

Advent, Advent …

…nicht nur ein Lichtlein brennt im (vor)weihnachtlich dekorierten Bahnhofsgarten!
Rund um die inzwischen wieder belebte Krippe ist ein regelrechter Weihnachtsbaum-Wald gewachsen, den die Kinder aller vier Martinszeller Grundschulklassen ganz wunderschön geschmückt haben.

In dieser Kulisse wird es in den nächsten Wochen bis zum Fest immer wieder kleine und größere Überraschungen geben – unter anderem einen kleinen literarischen Adventskalender, in dem jeder Besucher ab 1. Dezember täglich neue Gedanken zur (Vor)Weihnachtszeit aufblättern kann…

Zu den üblichen Öffnungszeiten (Donnerstag und Sonntag) gibt es im gleichfalls festlich geschmückten Bahnhof außerdem weiterhin die Kunst-Ausstellung von und mit Tina Richter zu sehen. (https://www.ig-oma.de/halbhundert-und-2/)
Und im Ausstellungsraum an der ehemaligen Schreinerei Laur präsentieren Renate und Helmut Mayer-Kropp ihre wunderschönen Schwemmholz-Exponate zum Schauen, Staunen, Kaufen und Schenken…