Schlagwort-Archive: 10 Jahre IG OMa

Volldampf voraus

Das große Backhausfest:
10 Jahre IG OMa werden bunt gefeiert

10 Jahre IG OMa! Das wird natürlich gefeiert -bunt und lecker! Beim Backhausfest am 29. Juni gibt es eine ganze Reihe von Überraschungen im und rund um den Bahnhof mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie

Los geht´s um 15 Uhrmit einem einstündigen „Geburtstagsständchen“ der JTM-bÄND, die uns musikalisch mitnimmt in die vergangenen Jahre des Jugendtheaters Martinszell. 

Ab 16.30 Uhr werden beim schon legendären „Kick-am-Gleis-Turnier“ die neuen Dorf-Meister im Tischfußball ausgespielt. Die Anmeldungen der Zweier-Teams werden unter veranstaltungen@ig-oma.de und am Veranstaltungstag selbst bis 16 Uhr entgegengenommen. 

Daneben gibt es freilich wieder wie gewohnt süße und herzhafte Köstlichkeiten aus dem (Holz)Backofen und zusätzlich erstmals unser leckeres vegetarisches Bahnhofs-Chili aus dem großen Suppentopf. Ab 18 Uhr spielt das Burgexpress-Trio und im Garten sorgen leckere Kaltgetränke aus der „Spritz-Bar“ für Urlaubsgefühle unterm Kastanienbaum… 

Herzlich Willkommen in 2024

„… jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“
Und so starten auch wir beschwingt und voll gespannter Vorfreude ins neue und inzwischen 10. Vereinsjahr der IG OMa.

Was einst als kühne Idee einer Handvoll Menschen begonnen hat, ist mit Euer aller Hilfe zu einer festen Einrichtung fürs ganze Dorf und darüber hinaus erwachsen.
Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken!
Bei allen unseren Mitgliedern, Gästen, Besuchern, Nachbarn und Freunden:
fürs Mitmachen & Weiterdenken, fürs Kommen & Gucken, fürs Feiern & Genießen,
fürs Dabeisein und ZuGastSein, für Euer Interesse & Eure Begeisterung.

Wir freuen uns darauf, für Euch und mit Euch an unserem Bahnhofs-Projekt weiter zu arbeiten: Weichen stellen, Anschlüsse schaffen, Signale setzen, neue Ziele anstreben. Bleibt an Bord – und schreibt mit am Fahrplan für 2024.
Auf dass unsere Reise noch lange weitergeht.

Oder um es – wie schon eingangs – mit Hermann Hesse zu sagen:
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewöhnung sich entraffen
.“

In diesem Sinne:
Wir wünschen ein gesundes und friedliches Jahr 2024 mit vielen inspirierenden Streckenabschnitten, interessanten (Reise)Bekanntschaften und Begegnungen, wunderbaren Haltestellen und immer wieder ruhige Fensterplätze mit ermutigenden Aussichten.
Eure IG OMa-Vorstandschaft