Schlagwort-Archive: Cortina dÁmpezzo

“La Montanara” Im Bahnhofsgarten

Es gibt noch Restkarten fürs Openair heute Abend!

Hurra! Der Himmel singt mit! Dem Openair heute Abend steht nichts mehr im Wege:
Lieder aus den Südtiroler Bergen gibt es heute Abend, 8. Juni, ab 19 Uhr im Bahnhofsgarten in Oberdorf zu hören: Es gastiert der Montanara-Chor aus Cortina d´Ampezzo. 35 ambitionierte Hobbysänger unter der Leitung ihres professionellen Dirigenten Marino Baldissera.

Der Chor wurde 1965 von einer Gruppe sangesfreudiger Männer aus der Südtiroler Gegend rund um Cortina gegründet, um vor allem Lieder aus der Dolomiten-Region zum Besten zu geben. Auftritte im deutschen Fernsehen machten die Gruppe bald schon über die italienischen Grenzen hinaus beliebt und bekannt.

In diesem Jahr nun verbindet der Montanara-Chor seinen inzwischen traditionellen Auftritt auf dem Nebelhorn mit einem Openair-Konzert im idyllischen Oberdorfer Bahnhofsgarten: ein vielstimmiger Musikgenuss für Freunde des italienischen Volksguts, dargeboten in einem Natursteingarten unter freiem Himmel.

Es gibt noch Karten an der Abendkasse!
Eintritt 12 Euro. Einlass ab 18 Uhr. Kleine Köstlichkeiten aus dem Backhaus!
Beginn 19 Uhr im Garten am Bahnhof in Martinszell/Oberdorf, Oberdorfer Bahnhofstr. 7, 87448 Waltenhofen-Oberdorf. Weitere Infos unter veranstaltungen@ig-oma.de oder Tel. 08379-9291071