Archiv der Kategorie: Im Bahnhof

Der Bahnhof bleibt geschlossen!

Nein, die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen – aber im Zuge der aktuellen Entwicklung wollen und müssen auch wir unseren Teil dazu beitragen, die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen.

Wo wir sonst Platz schaffen zur Begegnung und zum Austausch
sorgen wir nun ganz bewusst für Abstand und Sicherheit:
In unser aller Interesse bleibt der Bahnhof bis auf weiteres geschlossen!

Das betrifft das Sonntagscafe, den Wochenmarkt und den Feierabendhock genauso wie alle unsere Veranstaltungen in den Reihen „Kultur am Gleis“ oder „Am Zug der Zeit“, das Quiz Im Bahnhof, den Literaturbahnhof und den APB.
Auch das Backhaus und die Fahrradwerkstatt sind von der Schließung betroffen.
Bereits erworbene Eintrittskarten behalten freilich ihren Wert und können bei Wiedereröffnung zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Damit beginnt nun die Zeit der Vorfreude auf den Moment, in dem wir Euch wieder bei uns Im Bahnhof begrüßen dürfen! Und bis dahin passen wir alle gut aufeinander auf!
Euer IG OMa-Team

Ein „beschrankter Übergang“!

Nicht nur einen Hauch von Gemütlichkeit, sondern vor allem deutlich mehr Sicherheit vermittelt der neue „beschrankte Übergang“ auf unsere Holzempore Im Bahnhof: Vielen Dank an Felix Spross, der dieses Holzgeländer geschaffen hat, das sich ganz wunderbar in die rustikale Atmosphäre der ehemaligen Wartehalle einfügt. Schluss mit unfreiwilligen Abstürzen und versehentlichen Stolperern – jetzt sitzt man hier sozusagen „Erster Klasse“.

Im Hintergrund übrigens Bilder unserer aktuellen Ausstellung „Allgäuer LandschaftsKUHnst“. Die farbenfrohen und detailreichen Vexierbilder von Peter Hutter aus Kempten sind noch bis 22. März Im Bahnhof zu sehen.

Offene Bühne – die Siebte!

Bombenstimmung herrschte bei der siebten Auflage der Offenen Bühne im Bahnhof. Omnipräsent und von mitreißender Leidenschaft dabei : Tim Lau. Ganz gleich, ob als Instrumental-Begleiter, zweite Stimme, Leadsänger, Komponist, Texter, Bandmitglied oder Stichwort-Lieferant für kabarettistische Momente – er ist der Macher, Planer, Gestalter und Kopf dieser schon legendären Bahnhofs-Reihe.

Bilder: Annalena Lau