Schlagwort-Archive: Ceol Anocht

Ein Abend mit “Ceol Anocht”

St.Patrick´s Day Im Bahnhof – Musik & Fish´n´Chips

Irisch, keltisch, urgemütlich und besinnlich leise wurde es am Freitag, 11. März, ab 19 Uhr Im Bahnhof: Zur Feier des St. Patrick´s Days gab es Musik von „Ceol Anocht“, kühles Guinness von der Theke und kross gebackene Fish´n´Chips aus der Pfanne.

„Ceol Anocht“ ist gälisch und heißt so viel wie „Musik heute Abend“. Und genau das boten sie auch – Markus Dinnebier und David Lässig, Kollegen auf der Bühne wie auch seit vielen Jahren im (Pflege)Beruf.
Markus spielt Bratsche, Gitarre und Percussion. David musiziert mit Harfe, Flöte, Piano und Gesang. Ihre traditionell irischen, schottischen und bretonischen Lieder spiegeln Temperament, Lebensfreude, Melancholie und Kraft wider. Selbst in den Momenten, in denen sie überraschend modern klingen…  

Für alle die den Abend verpasst haben – Akustisch können wir Euch leider nicht trösten, wohl aber visuell. Hier eine kleine Auswahl von wunderschönen Momentaufnahmen, die der Waltenhofener Fotograf Florian Röthel für uns gemacht hat: