Schlagwort-Archive: Landtag

Die IG OMa spricht im Landtag!

initiativen_4Auf Einladung der Bayerischen Grünen durften wir im Münchner Landtag uns und unsere  Projekte im und rund um den Bahnhof vorstellen. Anlass dafür war der zweite Grüne Heimatkongress unter dem Motto “Heimat ist, was wir draus machen”.

Und was wir in unseren ersten drei Vereinsjahren schon alles daraus gemacht haben, das erzählten Vorsitzende Elke Hermann (am Mikrophon), ihr Stellvertreter Richy Richter und Schriftführerin Claudia Lau:  Ein Dorftreff und Veranstaltungsraum im Bahnhof, das Backhaus im ehemaligen Stellwerk und der Wochenmarkt auf dem Vorplatz standen im Mittelpunkt unseres kurzen Rückblicks.
Unter den Zuhörern waren neben dem Grünen-Fraktionsvorsitzenden Ludwig Hartmann, dem kulturpolitischen Sprecher Dr. Sepp Dürr, unserem Allgäuer Abgeordneten Thomas Gehring und anderer Politiker noch rund 200 weitere Kongressteilnehmer aus ganz Bayern.

Nach unserer Präsentation und einem wirklich leckeren “grünen Buffet” mit allerlei veganen Köstlichkeiten teilten wir uns in drei verschiedene Workshops auf: Richy ließ sich vom Münchner Volkstheater-Intendanten und Passionsspielleiter Christian Stückl zu noch mehr “Kulturprojekten” inspirieren. Elke und Wolfgang (der während der Präsentation ganz bescheiden in die Fotografen-Rolle geschlüpft war) diskutierten mit dem Regensburger Architekten über die heimatgerechte Gestaltung von “Plätzen, Räumen und Bauten”. Und Claudia suchte im Workshop “Wie die Energiewende die Landschaft verändert” vergeblich nach Lösungsansätzen für eine nachhaltige Zukunft.

Kurz nach  19 Uhr endete unsere Reise dort, wo sie morgens um 7 Uhr auch ihren Anfang genommen hatte: An unserem Bahnhof!

Zu Besuch im Landtag

P1030659

Wo sonst Horst und seine Mannen tagen waren einen Vormittag lang Mitglieder und Freunde der IG OMa zu Gast. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Uli Leiner (mitte, im schwarzen Jacket) durften wir hinter die Kulissen der bayerischen Polit-Schaltzentrale blicken und erkennen, dass unsere basisdemokratisch strukturierte Vereinsarbeit zwar bisweilen anstrengend, aber möglicherweise zielführender ist als so mancher wortreich geführte, parteipolitische Entscheidungs-Prozess in Ausschuss-Sitzungen oder eine parlamentarische Debatte im großen Plenum…

Für diese Einsicht und einen insgesamt ebenso informativen wie unterhaltsamen Tag in der Landeshauptstadt danken wir herzlich und freuen uns schon auf jeden weiteren Austausch mit Uli Leiner. Möge er schon bald wieder die Rolle des Gastgebers mit der des Gastes Im Bahnhof tauschen!