Schlagwort-Archive: Naturgarten

Es werde grün!

Einen großen Schritt machten die Bauarbeiten im Bahnhofsgarten in dieser Woche:

Am Donnerstagabend – auf dem Bahnhofsvorplatz liefen gerade die Aufräumarbeiten des Wochenmarkts – wurde unter  Anleitung des Immenstädter Staudengärtner Felix Schmitt (Bild oben, zweiter von links) der Wandkieswall entlang der Bahnhofsstraße von vielen freiwilligen Helfern  mit dutzenden von autochthonen Naturgartenpflanzen bestückt.

Tags darauf brachten Bauleiter Helmut (Bild unten links) , Schaufelprofi Karl-Heinz und Baggerfahrer Mario alle Regenwasserleitungen “unter die Erde” und sorgten für fach- und sachgerechte Anschlüsse. Damit sollten alle unterirdischen Maßnahmen abgeschlossen sein. Jetzt gilt es, die entstandenen Löcher aufzufüllen und weitere 50 Tonnen Wandkies im künftigen Bahnhofsgarten zu verteilen…

 

Der Natur auf der Spur!

Schon der theoretische (Vor)Abend mit Naturgärtner Felix Schmitt war mitreißend und inspirierend. “Mein Garten – naturnah, bunt und lebendig” lautete der Titel des rund zweistündigen Vortrags über artenreiche Blumenwiesen,  Magerrasen im Vorgarten, autochtones Grün, Kräuterspiralen auf Wandkies, hocherhitzten Kompost und biologisches Saatgut. Ebenso begeistert wie begeisternd sprach der Immenstädter Gärtnereifachmann über die Vorteile des naturnahen Gartens: Lebensraum für Insekten und Vögel, Erholungsraum für den Menschen. Und nicht nur, dass er wunderbar aussieht – er macht auch noch deutlich weniger Pflegearbeit als der gewöhnliche Garten.

Weiterlesen